Geförderte Forschungsprojekte

2010 -  2011
Border areas in an enlarged Europe - a comperative study about the 
Czech-Polish and  Austrian-Slovenian border areas  


Projekt der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Institut für Geographie und Regionalforschung,
und der Palacký Universität Olomouc, Department für Geographie,
Aktion Österreich - Tschechische Republik

2009 - 2010
INTERREG III A Kärnten-Slowenien: Auswirkungen auf die Wirtschafts- und Regionalentwicklung in Kärnten
 
Teilprojekt (Projektanfangsphase) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 
Institut für Geographie und Regionalforschung, Förderung des Forschungsrates der
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt aus MItteln des Landes Kärnten

2009
Veröffentlichung der Forschungsresultate der
grenzüberschreitenden Forschung zur Natur- und Kulturlandschaft
Neusiedler See der Jahre 2007-2008 (OMAA 3)  


Projekt der Westungarischen Universität Sopron, Institut für Umweltwissenschaften,
gemeinsam mit österreichischen Partnern, insbesondere der
Universität Wien und der Universität für Bodenkultur Wien, 
Aktion Österreich-Ungarn Wissenschafts- und Erziehungskooperation (AÖU)

2008-2012
Towards Integrated Ecological Spatial Planning for the
Wienerwald Biosphere Reserve /
Integrierte ökologische Raumplanung für den
Biosphärenpark Wienerwald (IESP)


gemeinsames Projekt des Forschungsinstituts für Wildtierkunde und Ökologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien, des Umweltbundesamtes und des Instituts für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) der Universität für Bodenkultur Wien,
MAB-Programm der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

 2008-2012 
Biodiversity and Ecosystem Services as scientific foundation
for the sustainable implementation of the
Redesigned Biosphere Reserve “Neusiedler See” /
Biodiversität und Ecosystem-Services als wissenschaftliche Basis
für eine nachhaltige Implementierung eines
neu gestalteten Biosphärenparks Neusiedler See (BIOSERV)


gemeinsames Projekt des Departments für Naturschutzbiologie, Vegetations- und Landschaftsökologie
der Universität Wien (Projektleiter), des Instituts für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und
des Instituts für Umweltwissenschaften der Westungarischen Universität Sopron, 
MAB-Programm der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

 2008 
  Landschaftsforschung auf ungarischer und österreichischer Seite des 
Neusiedler Sees als wissenschaftliche Grundlage zur Neuausrichtung eines grenzüberschreitenden Biosphärenpark Neusiedler See / Fertő (OMAA 2)


Projekt der Westungarischen Universität Sopron, Institut für Umweltwissenschaften,
gemeinsam mit österreichischen Partnern, insbesondere der
Universität Wien und der Universität für Bodenkultur Wien, 
Aktion Österreich-Ungarn Wissenschafts- und Erziehungskooperation (AÖU)

 2006 - 2008 
                        Redesigning the Biosphere-Reserve Neusiedler See /                          "Neuausrichtung Biosphärenpark Neusiedler See

gemeinsames Forschungsprojekt des Departments für Naturschutzbiologie, Vegetations- und
Landschaftsökologie der Universität Wien (Projektleiter), des Instituts für Landschaftsentwicklung,
Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) der Universität für Bodenkultur Wien und
des Instituts für Geographie und Regionalforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 
MAB-Programm der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

 2005 - 2006 
   Structural Analysis of Spatial and Human Sources for Interregional Cooperation 
in Southeast Europe, Slovenia and Austria

project partners: University of Ljubljana (Slovenia, Coordinator), University of Klagenfurt (Austria),
University of Oradea (Romania), Zagreb University (Croatia), University of Novi Sad (Serbia and Montenegro), University of Skopje (Republic of Macedonia), University of Tuzla (Bosnia and Hercegovina), 
Austrian Science and Research Liaison Office (ASO) Ljubljana and Sofia  

 1999
Konflikte zwischen Erholungsnutzung und Naturschutz im
Nationalpark  Neusiedler See-Seewinkel / Fertö-Hanság Nemzeti Park und
im Nationalpark  Donau-Auen

Forschungsarbeiten im Rahmen der Habilitation,
Sachbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

1996 - 1999 
  Gestaltung und Entwicklung von Erholungsgebieten
in Bergbaufolgelandschaften der Niederlausitz

gemeinsames Forschungsprojekt der Institute Geographie und Geoökologie der Universität Potsdam sowie der WIB Ingenieurgesellschaft mbH Berlin, BMBF gefördert und mit dem interdisziplinären Forschungsverbund LENAB assoziiert

Vorstudie: 
Die zeitliche Entwicklung von Erholungspotentialen in den Bergbaufolgelandschaften sowie
ihre Bedeutung für das Umland, im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg

 1992 - 1994
Bewertung und Gestaltung der naturnahen Landschaft in Schutzgebieten, Erholungs- und Freizeitgebieten


Forschungsprojekt des Instituts für Geographie und Geoökologie der Universität Potsdam,
interdisziplinär, BMBF gefördert

Letzte Änderung 31.3.2014