Potsdam                                                                     

 


1982 – 2003
 

Studium
Forschungsstudium 
Promotion
wissenschaftliche Assistentin
interdisziplinäre Forschungs-
projekte
Habilitation

Landeshauptstadt des Landes Brandenburg
Oberzentrum, unmittelbar benachbart zur Bundeshauptstadt Berlin
ca. 160.000 Einwohner
Tourismus, Wissenschaft, Kultur
UNESCO-Welterbe Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft 
Universität Potsdam (vormals Pädagogische Hochschule Potsdam
gegenwärtig fast 20.000 Studierende) (Statistik der Universität)

   

Arbeitsschwerpunkte

  • Landes- und Regionalplanung in Berlin-Brandenburg - Zentrale Orte, Gemeindetypen, Schutzgebiete
  • Tourismuskonzepte
  • Nachhaltige Regionalentwicklung (z.B. Tourismusentwicklung, Biosphärenreservate)
  • Formale Begriffsanalyse
  • Bewertung und Gestaltung naturnaher Landschaften in Schutzgebieten, Erholungs- und Freizeitgebieten - Havelland, Spreewald, Land Brandenburg
  • Gestaltung und Entwicklung von Erholungsgebieten in Bergbaufolgelandschaften der Niederlausitz
  • Konflikte zwischen Erholungsnutzung und Naturschutz in Nationalparken und Biosphären-reservaten - sechs Untersuchungsregionen in Deutschland, Österreich und Ungarn
  • Exkursionen nach Polen, Ungarn, Minsk - Vilnius - Moskau, Ruhrgebiet - Niederlande, Italien

     


Fotos
: Potsdam: Schloss Sanssouci, Potsdam/Berlin: Glienecker Brücke, bei Leipe (Spreewald), Kreidetagebau Klementelvitz (Rügen), Kętrzyn (Polen), London: City und Tower

Klagenfurt     Wien

Letzte Änderung am 12.1.2014